Zwei Klassen und ein Kurs der 6. Klassen haben sich am 18.12. auf den Weg gemacht und sich die Inszenierung: “Sprache des Wassers” im Moks Theater angesehen. Die intensive und bildreiche Inszenierung über ein Mädchen, das neu und fremd in England mit ihrer Mutter ihren Vater sucht und sich nur im Wasser richtig sicher und stark fühlt, hat allen gut gefallen. Im Nachgespräch mit den Schauspielern konnten sogar noch einige Nachfragen geklärt werden. Danach hatten wir noch Zeit, auf den Weihnachtsmarkt zu gehen. Ein gelungener Ausflug!

SNA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü