Vor einiger Zeit haben wir (KuK 9. Jahrgang) an der Bremer Schuloffensive im Überseemuseum teilgenommen.
Das Thema lautete „Kommunikation“. Frau Wunder hat uns gezeigt – u.a. auch mit Instrumenten – wie Kulturen miteinander kommuniziert haben. Die Entwicklung der Kommunikationsmittel war u.a. auch ein wichtiger Bestandteil des Workshops, an dem wir insgesamt ca. 10 Wochen 1x wöchentlich teilgenommen haben.

Hier sind wir am Ende der Ausstellung „Max Beckmann“ und da wollten wir alles einmal „König von Deutschland sein“.

 

GUE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü